Seite wird geladen, bitte warten!

home

contact

press

media

concerts

ensemble

Über die Band / About the band

Über Russudan / About Russudan

Über Zura / About Zura

VELI ULEVI heißt auf Georgisch "unerschöpfliches Feld". Von schier unerschöpflicher Vielfalt ist auch der freak folk der gleichnamigen Band von Russudan Meipariani und Zura Dzagnidze, welche seit 2012 durch zwei weitere Ausnahmemusiker - Fabian Wendt am Fretless Bass und Jörg Bielfeldt am Schlagzeug - unterstützt werden. Die Begeisterung für Folk, Independent und experimentelle Musik hat die beiden georgischen Musiker zusammengeführt. Ihre Kompositionen eröffnen ganz besondere Klangräume, die weit hinter die Hör-Landschaften des Bekannten führen und in ihrer Intensität bezaubern, anrühren und herausfordern.

Da ist Russudans sirenengleiche Stimme, die zwischen Zerbrechlichkeit, Abstraktion und roher Emotionalität changiert und in ein mitreißendes Rhythmusgeflecht aus virtuoser Gitarre, Klavier, Orgel und Keybord eingebunden ist. Zuras Tapping eröffnet neue Dimensionen des Gitarrenspiels und atemlos verfolgt man seine akrobatische Performance zwischen Avantgarde und Freistil, mit der er auch Daumenklaviere zum Grooven bringt. Neben elektronischen Klängen gehören auch Glockenspiel und toy piano zur ungewohnten Instrumentierung dieser folk songs from outer space. Fabian greift zum Fretless Bass, mit seinen Umspielungen im hohen Register und seinen rockigen Grooves transportiert er die Kompositionen in neue Klangwelten. Und Jörg am Schlagzeug befeuert die Stimmung mit seinen drängenden Beats, bis unterhalb des schwebenden Gesangs von Russudan eine perkussive Monstermaschine zum Leben erwacht zu sein scheint. Die poetische Musik von VELI ULEVI schickt die Zuhörer auf eine Reise über die Bäume, hinter Türen und Tode und unter die Ränder des Traums.

Ulrike Bohnet